Laminat

Publiziert am

Wer Holzoptik liebt, aber Parkett als zu teuer empfindet, für den ist ein Laminatboden die optimale Alternative. Denn durch eine gute Oberflächenstruktur kann der Parkett-Look überzeugend imitiert werden.

Da es eine große Auswahl an Dekoren gibt, sind Laminatböden für den gesamten Wohnbereich gut geeignet. Mit Ausnahme von Bad und Küche, denn Wasser setzt dem mehrschichtigen Laminat zu: Die Holzfasern in der Trägerplatte können sich ausdehnen, es entstehen Beulen und Wellen, die sich nicht mehr entfernen lassen. 
Laminat ist abriebfest und strapazierfähig. Die Verlegung ist durch das Klickverfahren für den Heimwerker schnell und sauber erledigt. Laminatböden lassen sich auch über Fußbodenheizungen verlegen.

In der Pflege ist Laminat recht anspruchslos – Staubsaugen und gelegentlich nebelfeuchtes Wischen genügt.