Designböden

Publiziert am

Bei Designböden handelt es sich um heterogene Vinylbeläge mit exklusiver natürlicher Optik, zum Beispiel in Holz, Metall oder Stein, aber auch in Schiefer oder abwechslungsreichen Mosaiken.

Die elastische und weiche Oberfläche – zum Beispiel von Forbo, debolon oder Amtico – verspricht einen besonders gelenkschonenden Gehkomfort und hohe Trittschalldämmung. 
Die Bodenbeläge können wegen ihrer Langlebigkeit, der hohen Strapazierfähigkeit und der hervorragenden Materialeigenschaften in jedem Wohnbereich eingesetzt werden.

Designböden sind fußwarm und leise. Sie lassen sich leicht pflegen durch nebelfeuchtes Wischen, haben ausgezeichnete Hygieneeigenschaften und sind deshalb auch für Allergiker sehr gut geeignet. 
Außerdem sind die Böden phtalatfrei – wie zum Beispiel auch die innovativen und nachhaltigen Designböden Upofloor Zero und Upofloor Xpression aus Enomer von Joka. Diese einfach zu verlegenden und pflegeleichten Bahnenwaren (Zero) und Fliesen bzw. Dielen (Xpression) enthalten kein PVC, keine Halogene, Schwermetalle oder Weichmacher. Mit diesen herausragenden ökologischen Eigenschaften und einer außergewöhnlichen Flecken- und Bakterienresistenz leisten sie einen entscheidenden Beitrag zum Umwelt- und Gesundheitsschutz. Zero und Xpression bieten eine hohe bis extreme Belastbarkeit und Flexibilität. Sie sind deshalb auch für öffentliche Bereiche (Schulen, Krankenhäuser etc.) optimal geeignet. Die große Vielfalt an kontrastreichen und anspruchsvollen Mustern und Designs lässt nahezu keine Gestaltungswünsche offen.

Über eine besonders leistungsfähige Akustikschicht verfügen die Designböden von Amtico Acoustic. Eine zusätzliche trittschalldämpfende Rückenschicht verbessert entscheidend die akustischen Eigenschaften und sorgt für außergewöhnlich hohen Gehkomfort. Mit den Kollektionen Amtico Signature und Amtico Space bleiben keine Designwünsche offen. Die verschleißarmen und einfach zu pflegenden LVT-Böden überzeugen mit unverwechselbaren Mustern und faszinierenden Details – von rustikal bis modern oder minimalistisch, in Holz-, Stein- oder Keramikoptik. Die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, sowohl in privaten Räumlichkeiten als auch im öffentlichen Bereich.